Skip to main content

Salmann Investment Management AG

An asset management company
independent from any financial institutions since 1985.

Salmann Investment Management AG is an asset management company, entirely independent of all financial institutions and specialising in serving discerning wealthy private clients. We also manage large institutional portfolios. Founded in 1985, the company is owned by founding shareholders who are closely linked to the company, and by a partner who have overall responsibility for its management.

The term «Salmann», in Middle High German «Salman», stands for a trusted advisor. In ancient Alemannic-German judicial terms, a «Sala» denotes a trustee.

Investment-Blog Stories

Hartes Brot

Aktien, Obligationen, Edel- sowie Industriemetalle und selbst Container-Frachtpreise: Sie alle kannten in den vergangenen Wochen in seltener Einstimmigkeit nur eine Richtung – nach unten. Die Ursachen dafür waren die Inflation, die späten Reaktionen der Notenbanken, die daraus zu befürchtende Konjunkturabschwächung oder Rezession und last but not least der Krieg in der Ukraine.

Read more

Hard Crust

Stocks, bonds, precious and industrial metals; in rare unanimity, they all headed in only one direction in the third quarter - downwards. The reasons for this were inflation, the belated reactions of the Central Banks, and as a result, a feared economic slowdown or recession and, last but not least, the war in Ukraine.

Read more

SSAB AB

SSAB ist ein hochspezialisierter globaler Stahlproduzent aus Schweden, der hochfeste Stähle entwickelt und Services für eine bessere Leistung und Nachhaltigkeit anbietet. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Hersteller von extra- und ultrahochfestem Stahl (AHSS), vergütetem Stahl (QT, Quenched Tempered), Fein-blechen, Quartoblechen und Rohrprodukten sowie Lösungen für die Bauindustrie. SSAB verfügt über ein kosteneffizientes und flexibles Produktionssystem. Die Produktionsanlagen von SSAB in Schweden, Finnland und den USA haben eine jährliche Stahlerzeugungskapazität von 8,8 Mio. Tonnen. Das Unternehmen hat auch Kapazitäten zur Verarbeitung und Veredelung von Stahlprodukten in China, Brasilien und vielen anderen Ländern. In Schweden und Finnland ist die Herstellung in ein Hochofenverfahren integriert. In den USA erfolgt die Herstellung in elektrischen Lichtbogenöfen auf der Grundlage von Stahlschrott.

Read more

Lichtblicke zwischen dunklen Wolken

Das erste Halbjahr an den Finanzmärkten wird in die Geschichte eingehen – als eines der schlechtesten seit Jahrzehnten. Aktien und Obligationen, die wichtigsten Anlagekategorien, haben parallel und weltweit deutlich an Wert eingebüsst. Auch jetzt ist an den Börsen von Hochsommerwetter noch nicht viel zu sehen. Inflation, Zinsanstieg, Rezessionsangst, Krieg und politische Krisen halten Anlegerinnen und Anleger weiterhin in Atem. Die Stimmung ist so schlecht, dass sie für langfristig orientierte Investorinnen und Investoren indes auch Kaufchancen bietet.

Read more

This might interest you