Zum Inhalt springen

Salmann Investment Management AG

Bankenunabhängige
Vermögensverwaltung seit 1985.

Die Salmann Investment Management AG ist eine bankenunabhängige Vermögensverwaltungs-Gesellschaft, die sich auf die Betreuung anspruchsvoller, vermögender Privatkunden spezialisiert hat. Zudem führen wir auch grosse Depots für institutionelle Kunden. Die 1985 gegründete Gesellschaft befindet sich im Besitz der eng mit der Unternehmung verbundenen Gründungsaktionäre und geschäftsführenden Partner.

Der Begriff «Salmann» stammt vom mittelhochdeutschen «Salman» ab, was einen Gewährsmann bezeichnete. Im ältesten germanisch-deutschen Rechtsdenken war mit «Sala» ein Treuhänder gemeint.

Investment-Blog Artikel

AURUBIS AG

Die Aurubis AG (ehemals Norddeutsche Affinerie) mit Sitz in Hamburg ist ein börsennotier-ter Kupferproduzent sowie Kupferwiederverwerter. Nach der Übernahme des belgischen Kupferprodu-zenten Cumerio durch die Norddeutsche Affinerie AG im Jahr 2008 firmiert das Unternehmen seit April 2009 als Aurubis. Das Unternehmen produziert jährlich über eine Million Tonnen Kupferkathoden, stellt daraus diverse Kupferprodukte her und beschäftigt dazu rund 6’500 Mitarbeiter. Das Kerngeschäft ist die Kupferraffination zur Gewinnung von Kupferkathoden aus Kupferkonzentraten, Altkupfer und Recyclingstoffen. Daran schließt sich die Weiterverarbeitung zu Giesswalzdraht, Stranggussformaten, Walzprodukten und Kupferlegierungen an.

Mehr lesen

WirtschaftRegional - Mit Schwung ins neue Jahr

Das letzte Quartal hat das Anlagejahr gerettet. Üppige Weihnachtsgeschenke in Form riesiger staatlicher Hilfspakete, die Ankündigung und Zulassung von Coronaimpfstoffen, der klare Wahlausgang in den USA sowie das britisch-europäische Handelsabkommen haben mitgeholfen, den Gabentisch auf die Festtage und den Jahreswechsel hin aufzuhübschen. Selbst die jüngsten Ereignisse rund um das Capitol in Washington vermochten die Börsen nicht aus dem Tritt zu bringen. Einen langen Anlagehorizont vor Augen zu haben und in schwierigen Zeiten ruhig Blut zu bewahren, hat sich für Anlegerinnen und Anleger im vergangenen Jahr einmal mehr bewährt.

Mehr lesen

Schlussquartal rettet das Anlagejahr

Mehr lesen

WirtschaftRegional - Lichtblicke

Lichtblicke aus der Wirtschaft haben die Finanzmärkte im dritten Quartal weiter beflügelt. Die ultralockere Zinspolitik der Notenbanken hat das Ihre dazu beigetragen, die Kurse für Aktien und Obligationen in die Höhe zu treiben. Die Bewertungen erscheinen eher luftig, weshalb wir in der Asset Allokation an einer insgesamt neutralen Aktiengewichtung festhalten.

Mehr lesen

Was Sie interessieren könnte