Zum Inhalt springen

Medien

Herbstgewitter über den Dächern

Mit dem Wechsel der Jahreszeit ist auch an den Börsen eine Kaltfront aufgezogen. Im Gegensatz zu Reinhard Meys Chanson handelt «Herbstgewitter über Dächern» hier allerdings nicht von der Liebe, sondern von der Frustration der Anleger, über die wieder erwachte Volatilität und die Kursverluste an den Finanzmärkten im dritten Quartal. Das vierte Quartal hat dagegen versöhnlich begonnen...