Zum Inhalt springen

Medien

Finanzmärkte zelebrieren goldenen Herbst

"Alles wird besser!", scheinen uns die Finanzmärkte zuzurufen. An den Aktienbörsten gab es im dritten Quartal jedenfalls durchwegs Kursgewinne, welche die Gesamtperformance für die ersten neun Monate an vielen Plätzen in den zweistelligen Bereich gehievt haben. Hedge Funds und Gold lagen ebenfalls in der Gunst der Investoren. In ruhigen Gewässern dümpelten die Obligationen, welche wegen den tiefen Zinsen in Schockstarre verharren.

Alles gut also? Aus wirtschaftlicher Sicht ja. Die globeale Konjunktur befindet sich in einem breit abgestützten, synchronen Aufschwung. Die Schätzungen für das Wachstum des Bruttoinlandprodukts (BIP) wurden in den meisten Ländern nach oben korrigiert. Das gilt sogar für die früheren notorischen "Langsam-Fahrer" wie Frankreich, Italien, Japan und die Schweiz. Und die gute Entwicklung dürfte anhalten...